Neuigkeiten
 
1. Neu im Kursplan
 
2. Verlosung Buch
 
Wenn wir eine Blume tief betrachten, mit Konzentration und Einsicht, dann sehen wir, dass sie ausschliesslich aus Nicht-Blumen-Elementen zusammengesetzt ist. Wenn wir eine Blume schauen, sehen wir die Wolke: ohne Regen kann es keine Blume geben. Wir sehen die Sonne, ohne die keine Blume wachsen kann. Wir sehen die Erde und den Gärtner, wir sehen Zeit un Raum - alle Elemente, die zusammengekommen sind, damit die Blume sich manifestieren kann.
Das ist die Natur des Interseins:
Alles Leben durchdringt sich und ist miteinander verwoben.
Es gib nichts, was ganz allein aus sich selbst heraus existieren kann.

Thich Nhat Hanh
 
Neuigkeiten
 
Bis auf Weiteres sind wir gerne weiter online für Euch da, die Video-Produktion läuft ebenfalls weiter und unser Podcast wächst und gedeiht.
Unter Punkt 1 findest Du die aktuellen Änderungen im Kursplan - so auch neue Kurse und Angebote.

Für kommenden Freitag, den 30. April, laden wir Euch herzlich zu einem Gratis-Angebot ein:
 
Tanz in den Mai
Bewegte Meditation
Freitag, 30. April
20:00-21:00 Uhr
mit Ann-Kathrin

Angelehnt an die Schüttelmeditation von Osho nähern wir in uns unserem inneren Selbst in dieser Klasse über Elemente wie Tanz, Gesang, Atmung und Innehalten. Es geht vor allem darum, ins Fühlen zu kommen. Verbinde Dich mit deinem Wurzelchakra. Folge Deiner Intuition, gebe Dich der Musik hin, lasse Dich von ihr bewegen. Spüre wie die Energie in Dir zu fließen beginnt. Nimm die kindliche Freude in Dir wahr, genieße es, Dich individuell und intuitiv auszudrücken. Lasse Deine innere Urkraft, die Shakti, erwachen. Werde dann ruhiger. Spüre zu Deinem Herzen hin und drücke im Mantra Deine Gefühle über Deine Stimme aus. Nimm Dein Kehlchakra wahr. Ziehe Dich anschließend mehr und mehr in Dich selbst zurück. Lenke Deinen Fokus auf Deinen Atem und verweile schließlich in Stille.
Klingt das nach etwas, das Dir gefallen könnte? Wieso sich alleine aufraffen, wenn wir auch zusammen meditieren können!
Optional kannst Du gerne vor der Klasse Dein Endgerät mit einer kleinen Bluetooth-Box oder Kopfhörern verbinden, um für eine noch bessere Tonqualität zu sorgen.

Dieser Kurs ist kostenfrei!
Melde Dich gerne online an und wähle das Produkt "Bewegte Meditation Gratis".
Bei entsprechendem Interesse planen wir eine Reihe am Montagabend um 20:00 Uhr.

Unter Punkt 2 verlosen wir das Buch von Nicole Konrad "Yoga für jeden Körper", das wir bereits im letzten Newsletter vorgestellt haben. Viel Erfolg!

Viel Spaß beim Stöbern!
Susanne und das Team vom Studio 52
 
1. Neue Kurse

Hier findest Du den neuen Kursplan.
 
Anmeldungen:

Insbesondere in Bezug auf die neuen Kurse bzw. Kurszeiten möchte ich an dieser Stelle nochmal darauf hinweisen, dass eine frühzeitige Anmeldung von Vorteil ist, insbesondere für das Fortbestehen von Kursen.
Wenn Du mit der Anmeldung bis kurz vor der Veranstaltung wartest, kann es bereits zu einer Stornierung unsererseits gekommen sein, wenn die Mindestteilnahme nicht erreicht wurde.
Desweiteren behalten wir uns vor, auch kurzfristig Kurse wieder aus dem Programm zu nehmen, die nicht gut genug angenommen werden.
Teenie Yoga
Donnerstags
16:30-17:45 Uhr
für 10 - 14 Jährige
mit Ann-Kathrin

Kraft, Ausgeglichenheit, Selbstbewusstsein, Mut, Konzentration.
Dieser Kurs ist speziell für Mädchen und Jungen wie Dich entwickelt.
Hier stärkst Du mit Yogahaltungen und fließenden Bewegungen Dein Körperbewußtsein und lernst die Prozesse in Deinem Körper besser verstehen.
Wir sammeln Kraft für all die Herausforderungen, die das Leben an Dich stellt.
Leichte Meditationen helfen Dir, Dich gut zu konzentrieren und zur Ruhe zu kommen, einfache Atemübungen unterstützen Dich in der Entspannung ebenso wie Phantasiereisen und andere Techniken.

Vertrau Dir selbst.
Yoga ist eine spannende und auch entspannende Reise, zu der Du aufbrichst!

Keine Vorerfahrung notwendig.

Kosten:
5er-Karte Yoga@home: 55,- €.

Du benötigst einen eigenen Account in unserem Buchunssystem, eine Email-Adresse, ein Smartphone, Tablet oder Laptop und das Einverständnis Deiner Eltern für die Teilnahme.
Bei Interesse werden wir den Kurs auch im Präsenzprogramm anbieten, bei schönem Wetter auch draußen.
Bei Fragen maile uns bitte oder ruf an.
Donnerstags
Yoga Basis
20:45-21:45 Uhr
mit Sarah
Für Yoga-Neulinge und alle, die noch einmal von Grund auf und präzise ihre Ausrichtung verfeinern wollen.
 
Sonntags
Yoga Sanft
18:00-19:30 Uhr
mit Sarah
neu: jetzt 90, statt 75 Minuten
Dieser Kurs ist geprägt von langen Dehnungen, sitzenden und liegenden Haltungen. Einen Schwerpunkt bielden Yin-Yoga-Haltunngen. Bitte halte einen Gurt / einen Gürtel oder ein langes Tuch bereit, Klötze und auch eine Decke, die Du gerollt oder gefaltet ggf. als Bolster nutzen kannst.

Anregungen und Wünsche nehmen wir immer gerne auf, wenn möglich. Also melde Dich gerne, wenn Du uns etwas sagen möchtest, auch in Bezug auf die Inhalte des Podcast oder das Video-Format.
Yoga Nidra Special
Montag, 03. Mai
18:30-19:45 Uhr
Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe der Gedanken an.

Mark Aurel
Nidra heißt so viel wie Schlaf und wird deshalb gemeinhin auch "Schlaf des Yogi" genannt. Genau genommen begeben wir uns in dieser Praxis aber in einen meditativen Zustand zwischen Wachsein und Schlaf und in bewusste Ruhe.
Die sehr feine und ausdifferenzierte Technik und Struktur dieser Methode ermöglicht eine tiefgreifende, regenerierende und ganzheitliche Entspannung.
Mit Bodyscan, Achtsamkeit, Energielenkung, Atemwahrnehmung und Visualisierung begeben wir uns auf eine Reise nach Innen, womit gleich mehrere wichtige Qualitäten der Yoga-Praxis auf einer tiefen, subtilen Ebene kultiviert werden: Hingabe (Ishvara Pranidana), Svadhyaya (Selbsterforschung) und Prathyahara (Rückzug der Sinne) - um nur einige zu nennen.

In unseren neuen Yoga-Nidra-Klassen dienen die Asanas am Beginn der Praxis lediglich der Mobilisierung und dem Erzeugen von etwas Wärme im Körper (20-35 Minuten). Die Yoga-Nidra-Praxis nimmt den größeren Raum ein, das heißt wir liegen 40-55 Minuten unbewegt in tiefer Entspannung in Rückenlage auf dem Boden.
Bitte sorge dafür, dass Du ungestört bist und es warm in Deinem Raum hast, halte eine (schwere) Decke bereit und evtl. ein Augenkissen o.ä.

Langfristig wird dieses Format das bisherige ggf. ersetzen oder immer wieder einmal bereichern und ergänzen. Auch sind Mini Workshops mit einem Yoga Nidra Schwerpunkt in Planung.

Es sind auch einige Yoga Nidra Audios in unserem Podcast zu finden!
Hier die beiden Links für Spotify und Apple.
Neue Zeiten und Formate:
 
Montags
Yoga und Meditation
08:00-09:00 Uhr
mit Susanne
 
Dienstags
Yoga Alle Level
07:30-08:30 Uhr
mit Ann-Kathrin
 
2. Verlosung Buch

Nicole Konrad, geschätzte Anusara-Yoga-Kollegin und Freundin des Studio 52, hat ein empfehlenswertes Handbuch geschrieben, das ich gerne allen ans Herz legen möchte, die sich in ihrer Asana-Praxis von Systematik und Genauigkeit in der individuellen Ausrichtung ebenso inspiriert fühlen, wie von der tantrischen Yoga-Philosophie, die in allem die "Heiligkeit des Seins" sieht - so auch in uns und in unserer manifesten Form, unserem individuellen Körper.

"Yoga heißt nicht, etwas Bestimmtes in der Zukunft zu werden, sondern zu erkennen und zu realisieren, was wir immer schon sind."
 
Yoga für jeden Körper

Individuelle Ausrichtungen und Hilfestellungen für die wichtigsten Asanas.

Der Verlag schreibt hierzu: "Die erfahrene Yoga-Lehrerin Nicole Konrad bietet mit diesem reich bebilderten Handbuch zwei wesentliche Orientierungen für alle Übenden und Yoga-Lehrenden:
1. Eine detaillierte Erläuterung der wichtigsten Anleitungen und Korrekturen sowohl für Menschen mit weniger flexiblen Körpern – und das ist schließlich der Normalfall – als auch für fortgeschrittene Yogis!
2. Die Systematisierung der bekanntesten Asanas in fünf Gruppen mit einer genauen Beschreibung der jeweiligen Bewegungsdynamiken.

Beide Ansätze sind neu und unverzichtbar für alle, die Yoga unterrichten. Aber auch jede und jeder Yoga-Praktizierende findet hier wertvolle Tipps, was man alternativ machen kann, wenn bestimmte Übungen und Positionen (noch) nicht möglich sind. Mithilfe der präzisen und detaillierten Fotos wird klar, wie genau die Ausrichtungen und Adjustments funktionieren. Davon profitieren nicht nur die Yoga-Lehrenden, sondern auch die Übenden!
"Alles ist Tadasana" ist der Leitsatz von "Yoga für jeden Körper". Auf dieses Asana lassen sich alle anderen Haltungen zurückführen, ob es sich nun um Vorbeugen, Rückbeugen, Twists, Hüftöffner oder Armbalancen handelt. Versteht man die Dynamiken der grundsätzlichen Asanas aus diesen Gruppen, versteht man viel besser, wie man in diese Haltungen kommt und wie es sich anfühlt, darin in Achtsamkeit und mit offenem Herzen zu verweilen."

Wir verlosen ein Buch "Yoga für jeden Körper"
auf Instagram

Wie du teilnimmst:
  • folge @nicolekonrad.yoga,
  • like den Beitrag in unserem Feed,
  • markiere unter diesem Beitrag jemanden, den dieses Buch interessieren könnte.
Das Gewinnspiel beginnt sofort und endet am 30.04.2021 um 23:59 Uhr.
Im Falle eines Gewinns wirst Du benachrichtigt.

Teilnahmebedingungen:
Über 18 Jahre, Wohnsitz in Deutschland. Keine Barauszahlung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Datenschutzbestimmungen: Zum Versand des Buches brauche ich deine Adresse, diese wird nur dazu genutzt und danach gelöscht.
Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Instagram/Facebook.

Solltest Du kein Glück gehabt haben:
Hier kannst Du Nicoles Buch direkt bestellen.
 
STUDIO 52
Lennéstr. 52
53113 Bonn
Fon: + 49 228 41027676
studio@studio-52.de
Du möchtest den Newsletter nicht mehr erhalten?
> Hier abbestellen

Web-Ansicht